Der „Wechselnde Wilhelm“ ist ein Ladengeschäft mit wechselnde Themenschwerpunkten, Kunstraum und gesellschaftlicher Treffpunkt.

Gemeinsam mit Start-ups, Hochschulen und kreativen Menschen etabliert sich der „Wechselnde Wilhelm“ als Ideenschmiede für Innenstadt- und Quartiersentwicklung sowie Produkt- und Design-Innovationen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

WER

Im Rahmen eines Solution Lab entwickelten im Juni 2020 Studierende mehrerer Hochschulen gemeinsam mit Expert*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft das Konzept des Wechselnden Wilhelm. Gemeinsam mit dem Amt für Wirtschaft und Immobilien der Stadt Reutlingen und der BruderhausDiakonie setzte SciConomy das Konzept um. Heute arbeiten im Wechselnden Wilhelm Menschen und Unternehmen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen, Branchen und Kulturen zusammen.

Haben Sie Interesse beim Wechselnden Wilhelm mitzuwirken? Dann schreiben Sie uns! Egal, ob Sie eine Idee für neue Produkte haben, im Laden mitarbeiten möchten oder Sie ein Unternehmen leiten, das mit dem Wechselnden Wilhelm zusammenarbeiten möchte, wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

WAS

Im Mittelpunkt des Wechselnden Wilhelm in der ehemaligen Löwen Apotheke stehen Pop-up-Programme aus Produkten, Dienstleistungen, ungewöhnlichen Erlebnisse sowie Kunst und Kultur. Sie werden gemeinsam mit Gründungsprojekten aus den Hochschulen, etablierten Unternehmen, Sozialunternehmen sowie der Kunst- und Kulturszene entwickelt und umgesetzt. Die Programme gastieren jeweils für einen Zeitraum von drei bis vier Monaten an einem Standort und ziehen dann in den nächsten Ort um. Dann entsteht im Wechselnden Wilhelm in Reutlingen ein neues Programm, das wiederum für drei bis vier Wochen besteht.

Unser erstes Programm heißt „Fahrrad-Horizonte“ und umfasst Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Fahrrad. Den nächsten Programmschwerpunkt entwickeln wir zum Thema "Smarter Leben". 

Der Video-Clip rechts beschreibt die Idee des Wechselnden Wilhelm und stellt Menschen vor, die das Konzept mit Leben füllen.

 

WARUM

Der Strukturwandel der Innenstädte ist eine große Herausforderung für Kommunen, Immobilienbesitzer*innen, Handel und Gastronomie. Zugleich bietet die Entwicklung die Chance, Innenstädte neu zu definieren. Mit dem Strukturwandel können sich den Innenstädten aber auch als Orte für nachhaltigen Konsum, Kreativität, soziales Miteinander und Innovation positionieren. Wir haben den Wechselnden Wilhelm gegründet, um diese Entwicklung für Reutlingen und in Zukunft auch für weitere Städte aktiv und kreativ mitzugestalten.

Wollen Sie Teil der „creative community“ des Wechselnden Wilhelm werden und bei diesem zukunftsweisenden Projekt mitwirken? Dann schreiben Sie uns!

WO

Unser Name „Wechselnder Wilhelm“ gibt schon einen Hinweis auf den Standort unseres ersten Standortes: Wir begrüßen Sie in den Räumen der ehemaligen „Löwen Apotheke“, in der Wilhemstraße 101 in Reutlingen. In Zukunft wollen wir weitere Standorte aufbauen, unter anderem in Esslingen, wo wir im Herbst 2020 den zweiten Platz im „Stadt-up Wettbewerb“gewonnen haben.

Darüber hinaus sind wir offen für weitere Standorte. Kommunen, die Interesse haben, dass ein „Wechselnden Wilhelm“ in ihrer Stadt eröffnet, können sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Wir prüfen dann mit der interessierten Kommune, ob wir gemeinsam einen neuen Standort mit Bürger*innen, Unternehmen und Kunst- und Kultureinrichtungen aufbauen können.

WANN

Aktuell ist der Wechselnde Wilhelm aufgrund der CORONA-Situation geschlossen.

Unsere regulären Öffnungszeiten sind:

Montag bis Freitag, 10-18 Uhr

Samstags haben wir von 10 bis 14 Uhr für Sie geöffnet.

Kommen Sie vorbei und lernen Sie Produkte, unser Team und die Kunstausstellung unseres ersten Programms „Fahrrad-Horizonte“ kennen. 

Darüber hinaus bieten wir Veranstaltungen an – sowohl persönliche Events als auch Online.